Lichtenau - Bad Wünnenberg

/pbl-route-wAssets/img/route/etappe-1.jpg

Nach den Ausläufern des Eggegebirges geht es heute zu den Ausläufern des nördlichen Sauerlandes. Die etwas anstrengende Tour wird durch herrliche Fernsichten belohnt und gerade hier erlebt man die landschaftlichen Reize des Paderborner Landes auf eine besondere Art. Das Tal des Flusses Altenau, der in Blankenrode entspringt, ist in verschiedenen Teilbereichen Ihr Wegbegleiter. Aber bevor Sie dieses weitläufige Tal in seinem Ausmaß kennenlernen, können Sie in Dalheim das Landesmuseum für Klosterkultur mit einer sehenswerten Dauerausstellung in dem ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift Dalheim kennenlernen. Aber nicht nur das Kloster Dalheim zeugt von dieser

geschichtsträchtigen Region, sondern auch die ehrwürdigen Kirchen und die vorhandene Fachwerkromantik.

Aus dem Altenautal führt Sie der Radweg nun hoch ins Sintfeld, welches den Rand zum Sauerland markiert. Dass das südliche Paderborner Land auch für die Nutzung der Windkraft als erneuerbarer Engerie steht, ist hier an den vielen Windrädern zu erkennen. In dem malerischen Ort Bad Wünnenberg lädt das Erlebnis Aatal mit seinen vielfältigen Angeboten wie z. b. dem Barfußpfad zu einem besonderen Ausklang dieser erlebnisreichen Etappe, bei der es sich um das anspruchvollste Teilstück der Paderborner Land Route handelt, ein.

 
 
 

Sehenswürdigkeiten

Altenauquelle

Altenauquellezoom

Die Altenau entspringt in einem Quellteich der Mitte des Dorfes Blankenrode im südlichen Eggegebirge. Die Quelle des Flusses liegt in einer Höhe von 364 m. Unmittelbar am Quellteich befindet sich eine hölzerne Schutzhütte mit vielen Informationen über die Region. In heißen Sommermonaten kann die Altenau periodisch trocken fallen.

Stiftung Kloster Dalheim

Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkulturzoom

LWL-Landesmuseum für Klosterkultur. Mittelalterliches Frauenkloster, Augustiner-Chorherrenstift, barocke Blütezeit, Preußische Staatsdomäne und Gutshof. Nach 550 Jahren bewegter Vergangenheit ist das Kloster Dalheim in eine neue Epoche seiner Geschichte eingetreten. Heute beherbergt es ein in Deutschland einzigartiges Museum für klösterliche Kulturgeschichte. Bedeutsame und wertvolle Exponate finden ihren Platz innerhalb der fast vollständig erhaltenen Klosteranlage, die sich bis heute ihre beeindruckende Kraft und Ruhe bewahrt hat.

Weitere Infos auf www.paderborner-land.de

 

Stausee Husen

Stausee Husenzoom

Im Juli 1965 gab es im Altenautal ein extremes Hochwasser mit enormen Schäden. Um die Bevölkerung zu schützen, wurde bei Lichtenau-Husen ein Rückhaltebecken gebaut, das heute als Naherholungsziel gern besucht wird. Der Stausee ist umgeben von einem Netz attraktiver Wander- und Radwege.

Naturbad Altenautal

Naturbad Altenautalzoom

Natur pur - Eingebettet in Wald und Wiesen des idyllischen Altenautals liegt am Ortsrand von Atteln das im Jahre 2005 eröffnete Naturbad Altenautal. Besonders in den Sommermonaten lädt das Bad große und kleine Wasserfreunde zu einer besonderen Abkühlung in natürlicher Atmosphäre ein.

Weitere Infos auf www.paderborner-land.de

 

Spieker Atteln

Spieker Attelnzoom

Der Spieker, 1588 erbaut, ist ein restauriertes Fachwerkhaus aus Zeit der Weserrenaissance. Zahlreiche bunt bemalte Fächerrosetten auf den Brüstungsplatten schmücken dieses Kleinod, das einst als Amtshaus diente. Der Spieker gilt als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeit des Paderborner Landes. 

Weitere Infos auf www.paderborner-land.de

Aabach-Talsperre

Aabach-Talsperrezoom

Inmitten einer weitläufigen Waldlandschaft liegt die Aabach-Talsperre. Täglich versorgt sie über ¼ Millionen Menschen mit bestem Trinkwasser und dient als Naherholungsgebiet. Ein 9 km langer Rundweg um die Talsperre ist bei Radfahrern, Inline-Skatern und Wanderern sehr beliebt. 

Weitere Infos auf www.paderborner-land.de

 

Abenteuerpark-Aatal

Abenteuerpark-Aatalzoom

Jede Menge Abenteuer, Spaß und Naturerlebnis erwartet Sie in unserem Park. In freier Natur, im vorhandenen Baumbestand bewegen Sie sich über unterschiedliche Elemente von Baum zu Baum. Schwierigkeitsgrade, Herausforderungen und Geschicklichkeitslevel wechseln sich ab. Wald, Wasser und Wagnis in Perfektion.

Weitere Infos auf www.paderborner-land.de

Barfußpfad und Naturerlebnis Aatal

Barfußpfad und Naturerlebnis Aatalzoom

Das Naturerlebnis Aatal ist immer einen Ausflug wert. Denn dort heißt es „mitmachen, ausprobieren und genießen“. Das Naturerlebnis Aatal bietet viel Platz zum Spielen, Entspannen und Aktiv sein.
Auf dem Erlebnis-Barfußpfad rund um den Paddelteich heißt es Schuhe und Strümpfe aus und Freiheit für die Füße!

Weitere Infos auf www.paderborner-land.de

 
 
 

Infos zur Etappe

Streckeninfos

Start: Lichtenau
Ziel: Bad Wünnenberg
Gesamtstrecke: 41,5 km

GPS Daten

Die GPS Daten können Sie sich gerne zum privaten Gebrauch kostenlos herunterladen und auf Ihrem
eigenen Gerät speichern.
GPS-Daten herunterladen

Wegbeschaffenheit

 
Lichtenau-Bad Wünnenberg
 
 
 

Interaktive Karte zur Etappe

 
 
 
 
Bett+Bike Betriebe

Bett+Bike Betriebe

Weitere Informationen zu den Bett+Bike Betrieben finden Sie auf folgenden Webseiten:

Weitere Betriebe

 
 
Höhenprofil

Adresse

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16 • 33142 Büren
Telefon 02951 970-300 • Telefax 02951 970-304
E-Mail senden

Logo
 

Adresse

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16 • 33142 Büren
Telefon 02951 970-300
Telefax 02951 970-304
E-Mail senden